anavi11x3.gif
Ein Modell ist das Abbild eines realen Systems, das durch Idealisierung und Abstraktion entstanden ist. Mit Hilfe des Modells kann man Untersuchungen durchführen, die man am System direkt nicht durchführen kann. Ein anschauliches Beispiel hierfür ist z.B. eine Modelleisenbahn, die man zu einer realen Eisenbahnanlage aufbauen kann.

Die Modellierung ist für nahezu alle realen Systeme anwendbar. Hierzu gehören Systeme der Naturwissenschaften, der Technik, der Wirtschafts-wissenschaften usw. Reale Systeme und ihre Modelle - Beispiele

Von besonderem Interesse ist die Modellierung humaner Vorgänge. Das betrifft einmal die Physiologie. Dazu kommt das menschliche Verhalten in seiner ganzen Komplexität, das durch physiologische, emotionale, kognitive und soziale Faktoren bestimmt wird. Der Mensch im Modell - Beispiele