Die wissenschaftstheoretischen Grundlagen der Medizin
Wider Wunderheiler, Quacksalber und Scharlatane

Der mangelnde Widerstandstand der wissenschaftlich orientierten Medizin gegenüber den selbstdefinierten Ansprüchen der so genannten komplementären Medizin hat dazu geführt, dass das Angebot vermeintlich menschlicherer Alternativen immer breitere Resonanz findet. Das liegt zum Teil an der unzureichenden Aufklärung sowohl der betroffenen Patienten als auch der behandelnden Ärzte.