Ein Rechtssystem hat die Aufgabe, eine dem Menschen gemäße Ordnung zu schaffen und die Lebensbedürfnisse der Beteiligten in Anbetracht der äußeren Gegebenheiten und in Anbetracht der Vorgaben der vorherrschenden Weltanschauung zu erfüllen. Ein Bewertungskriterium, dem sich ein Rechtssystem unterziehen muss, betrifft die Frage, in wie weit es dieser Aufgabe gerecht wird.




Philosophie des Rechts

bild3x1.gif bild3x2.gif bild3x3.gif bild3x4.gif bild3x5.gif bild3x6.gif bild3x7.gif bild3x8.gif